25.02.2011

hair care.

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/IMG_1411.png

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/IMG_1412.png

http://i303.photobucket.com/albums/nn136/vielleicht__/IMG_1415.png

Eine Zeit lang habe ich darauf geachtet, nur Haarprodukte zu verwerden, die keine Silikone enthalten. Jetzt ist Schluss damit. Gebracht hat es mir nämlich nichts, zumindestens nichts erkennbares.
Ich ging also in die Drogerie und stand vor 2 riesigen Regalen mit jeder Menge Shampoo. Nach langem Hin und Her habe ich mich dann für Herbal essences entschieden. Ob ich dabei bleiben werde oder ich mich nicht weiter durchs Regal testen werde, weiß ich jetzt noch nicht. Nach einer Anwendung kann ich nicht viel sagen, außer: Riecht super und meine Haare fühlen sich gut an.

Kommentare:

  1. Früher habe ich auch immer Herbal Essences benutzt. Jetzt nutze ich silikonfreie Produkte und ich merke auch keinen Unterschied. Versuche trotzdem dabei zu bleiben.

    AntwortenLöschen
  2. Herbal Essences macht Tierversuche :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Herbal essences leider echt furchtbar.
    Hatte das Anti-Spliss-Shampoo davon und meine Haare wurden total strohig und trocken und haben total schnell nachgefettet ...

    AntwortenLöschen
  4. Meine Haare sind echt besser geworden, seit ich auf Silikone verzichte, aber wenn sie für dich besser funktionieren, ist das auch gut! :)
    Und Orchidee & Kokos klingt sehr lecker, awr!

    AntwortenLöschen
  5. Mit Silikonfreien Shampoos hab ich auch aufgehört. Es bringt nichts... meine Haare werden dadurch nicht gesünder und bla.
    Mein gott, die machen eh alle voll das Drama aus Silikonen !
    Solange du keine verkokelten Enden hast, wird auch das viel billigere silikon shampoo seinen job tun.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch 2 Serien von Herbal essences. Die grüne, quietsche sauber oder so und die rote, irgendwas mit spitzenstar.

    Bin auch recht zufrieden mit den Sachen von denen.

    lg nina
    MsWurzel10.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. hab auch schon soo viel probiert und bleibe einfach bei schauma. bringt mir am meisten und ist auch sehr günstig:)
    herbal essences ist auch nicht schlecht und der duft der wahnsinn<3

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Achja, Herbal Essences fand ich auch lange klasse. Aber ich find es
    einfach doof, dass Silikone umweltschädlich sind und Herbal Essences
    Tierversuche macht, wie ja die meisten großen Firmen/Marken. Deshalb
    bleibe ich lieber bei meiner Naturkosmetik. Wobei du schon recht hast,
    die Kämmbarkeit ist schon schlechter, wenn man keine Silikone im Haar
    hat. Wie lange hast du denn auf Silikone verzichtet? Liebe Grüße! Miri
    von www.just-me-ri.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)
    ich hab früher auch die Herbal Essences Shampoos und Maske benutzt. Ich muss sagen, meiner Meinuhng nach waren sie auch sehr gut, aber Stiftung Warentest hat gesagt, dass zumindest die "Viel Feuchtigkeit" Serie total schlecht ist und zum Abbau der Haare führt :O

    AntwortenLöschen
  11. War bei mir am Anfang auch so, die ersten Haarwäschen fühlte das Produkt sich toll an, aber nachdem ich das Shampoo 2 Wochen benutzt habe, fetteten meine Haare unheimlich schnell nach und wurden richtig eklig. Hoffe, dass es bei dir nicht passiert.

    Ich benutz aktuell im Wechsel das Anti-Schuppen Shampoo von Schauma und ein Color-Shampoo von The Body Shop

    AntwortenLöschen
  12. War letztens auch kurz davor mir Herbal essences zu nehmen, habe mich dann aber doch wieder für John Frieda entschieden was ja ganz schön teuer ist, also wärs toll wenn du berichtest ob es zu empfehlen ist!

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe pünktlich zum Neujahrsanfang die Silikonprodukte weggelassen und an meine Haare lasse ich nur noch Wasser und die Produkte von LUSH ;) Außerdem habe ich ca. 10 cm abschneiden lassen und mit dem Glätten aufgehört, um meinen Haaren noch eine Chance zu geben! :)

    Fazit: Ich kann dir LUSH wirklich nur empfehlen!!!

    AntwortenLöschen
  14. @ Dalia + Emma ♡: Mach ich! Ich hab auch mal John Frieda eine Zeit lang benutzt :)

    @ Anonym: Bei mir war es so ähnlich. Ich hab meine Haare in meine Naturfarbe zurückgefärbt und bin dann zum Frisör und hab sie richtig abschneiden lassen und habe dann nur silikonfreie Produkte für mein Haar benutzt. Geglättet hatte ich sie aber auch, dafür endlich richtigen Hitzeschutz benutzt :D

    Waa für ein Lush Shampoo benutzt du? Das sind doch diese "harten" oder? :)

    AntwortenLöschen
  15. Nee, das hast du falsch verstanden (: Ich bin seit Februar schon zurueck. Das Auslandssemester hab ich schon hinter mir (;
    Ich war in Lille.

    AntwortenLöschen
  16. Pferdeschwanz machen, flechten, rum wickeln und feststecken. ganz einfach :)
    ich find die spülung so toll, da bleibt der duft noch so lange in den haaren..

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe auch eine Zeit lang nur silikonfreies Shampoo benutzt.. das Ende vom Lied war das meine Haare ganz dünn geworden sind und garkeinen Halt mehr hatten.

    Ich benutzte zur Zeit auch das Herbal Essences und komme super zurecht.


    levatura - ein Blog über Shopping, Fashion, ...

    AntwortenLöschen
  18. Genau das habe ich mir vor kurzem auch gedacht. Gelohnt hat sich die Umstellung auf silikonfreie Produkte bei mir auch nicht sichtbar.
    Ich schaue jetzt auch wieder nach anderen Dingen.
    Liebe Grüße, Luna
    http://mimmipoppins.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  19. Ein halbes Jahr war ja wirklich eine genügend lange Zeit, um die Silikone mal rauszuwaschen. Naja, Alverdeshampoos scheinen allgemein nicht so das Wahre zu sein. Ich komme ganz gut mit Jumping Juniper von Lush und einer Alverde Spülung dazu klar =) Die Lush Shampoos sind schon ziemlich "aggressiv", machen die Haare quietschesauber, aber vor Allem in Kombination mit der Glanzkur Aprikosenblüte von Alverde ist alles super =) Und mein Shampoobar, den ich schon letzten August gekauft habe und mindestens 4 Monate lang alle 3 Tage benutzt habe, ist immer noch nicht leer und reicht bestimmt noch für 10-20 Haarwäschen. Das ist einfach richtig heftig und da lohnt sich der Preis doppelt und dreifach =)
    Meine Haare fetten damit auch gar nicht mehr so schnell nach wie damals, als ich noch Silikone benutzt habe. Durch die Alverdeshampoos habe ich leider Kopfjucken bekommen, bis auf das Heilerdeshampoo, das ist ganz in Ordnung =) Liebe Grüße! Miri

    AntwortenLöschen